WordPress: Was bringt es Unternehmen?

Wordpress für SEO

Bei WordPress handelt es sich um ein Content Management System, kurz CMS, welches  heutzutage über einen überaus hohen Marktanteil von rund 60 Prozent verfügt. Die Software zeichnet sich durch eine nutzerfreundliche Bedienoberfläche aus, mit deren Hilfe innerhalb einer Datenbank Inhalte für Webseiten erstellt und verwaltet werden können.

Auf dem Markt sind neben WordPress selbstverständlich noch zahlreiche weitere Content Management Systeme zu finden, wie etwa Joomla, Typo3 oder Drupal. Durch die Nutzung derartiger Systeme entsteht für Unternehmen generell der große Vorteil, dass die Webseiten auch ohne umfangreiche Programmierkenntnisse erstellt werden können.

WordPress ist dabei eine Open Source Anwendung, was bedeutet, dass mit der Nutzung keinerlei Kosten verbunden sind. Die Software kann einfach aus dem Internet heruntergeladen und genutzt werden. Allerdings sind einige Themes und Plug-Ins kostenpflichtig.

Unternehmen, die WordPress für ihre Zwecke nutzen möchten, profitieren von der Unterstützung einer Werbeagentur, die auf dieses CMS spezialisiert ist. Welcher Nutzen von WordPress grundsätzlich ausgeht, erklärt der folgende Beitrag.

Die Vorteile von WordPress

In der Regel gestaltet sich die Eignung von WordPress für die meisten Web-Projekte überaus gut. Es existieren dabei außerdem einige Vorteile, welche für die Nutzung von WordPress als CMS sprechen.

So sind beispielsweise mit der Nutzung der Basis-Version von WordPress keinerlei Kosten verbunden. Da sich die Anwendung überaus vielseitig gestaltet, gibt es kaum eine Idee, die mithilfe von WordPress nicht umgesetzt werden könnte.

Die Anwendung zeichnet sich außerdem durch ihre sehr einfache Handhabung und hohe Nutzerfreundlichkeit aus. Aus diesem Grund ist WordPress ebenfalls ideal für Unternehmen geeignet, in denen keine Programmierkenntnisse vorhanden sind. Außerdem steht eine nahezu unüberschaubare Anzahl an Plug-Ins für WordPress zur Verfügung, mit denen sich das jeweilige Web-Projekt überaus umfangreich erweitern und individualisieren lässt.

Werden sämtliche Updates zeitnah eingespielt und ebenfalls in regelmäßigen Abständen Wartungen des Systems durchgeführt, gilt WordPress allgemeinhin ebenfalls als ein sehr sicheres CMS. Nicht zu vernachlässigen ist auch, dass sich Webseiten mithilfe von WordPress sehr einfach und zeitnah an neue Anforderungen oder die persönlichen Präferenzen anpassen lassen.

Die Integrationsfähigkeit lässt sich als extrem hoch bezeichnen, sodass WordPress ideal geeignet ist, um weitere Applikationen und Softwaresysteme zu integrieren. Da kontinuierliche Weiterentwicklungen von WordPress stattfinden, können sich die Nutzer im Durchschnitt alle 152 Tage über ein neues Major-Update freuen, das dafür sorgt, dass sich die Anwendung stets auf einem zeitgemäßen Stand befindet.

Für Unternehmen von besonders hoher Bedeutung ist außerdem, dass das CMS sich sehr SEO-freundlich zeigt. Auf eine professionelle Suchmaschinenoptimierung kann heute für den Erfolg im Internet schließlich kaum noch verzichtet werden, weshalb WordPress auch in diesem Zusammenhang die richtige Wahl darstellt.

WordPress-Nutzung: Sind auch Nachteile zu bedenken?

Natürlich gestalten sich CMS – und damit ebenfalls die Anwendung WordPress – nie vollkommen grenzenlos. Zwar zeigt sich WordPress als überaus benutzerfreundlich, allerdings weist es, wie die meisten anderen CMS auch, eine  verhältnismäßig recht geringe Flexibilität auf. Jedoch lässt sich dieser vermeintliche Nachteil eher als theoretisch bewerten, da die bestehende Flexibilität in der Regel für alle gängigen Web-Projekte ausreichend ist.

Daneben ist zu erwähnen, dass es sich bei WordPress um das Content Management System handelt, welches weltweit am häufigsten von Hackerangriffen betroffen ist. Aus diesem Grund dürfen die regelmäßigen Wartungen der Anwendung keinesfalls vernachlässigt werden, um so stets eine möglichst hohe Sicherheit zu gewährleisten.

Über Redaktion 31 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*