Performance Marketing: Was ist das und wie gehe ich es richtig an?

Performance Marketing

Ohne richtiges Marketing wird es in der heutigen Zeit schwer aufzufallen. Des Weiteren braucht es passende Strategien, um sich gegen die Konkurrenz durchsetzen zu können. Deswegen greifen immer mehr auf Online Marketing zurück. Ein extrem wichtiger Bestandteil dabei ist das sogenannte Performance Marketing. Dabei soll es um die Frage gehen: Was genau soll mit der eigenen Werbung erreicht werden? Wie genau das Prinzip funktioniert und welche Ziele damit verfolgt werden, zeigt der folgende Abschnitt.

Was ist Performance Marketing?

Zunächst einmal macht es Sinn den Begriff näher zu erklären. Generell wird darunter auch die Bezeichnung “Performance Advertising” verstanden. Wie der Name bereits vermuten lässt, kommt es auf Leistung an. Werbemaßnahmen sollen mit klaren Messstäben nachvollzogen werden können. Und das mithilfe folgender Mittel:

  • Umsetzung
  • Bewertung
  • Optimierung

Anhand der ermittelten Daten können Unternehmen genau nachvollziehen, welche Maßnahmen Erfolg hatten und welche nicht. Insbesondere im Bereich des Online-Marketing kann darauf nicht mehr verzichtet werden, da sämtliche durchgeführte Maßnahmen nachvollziehbar sein müssen. Ein gutes Beispiel wären Posts in sozialen Medien wie Facebook oder Twitter.

Die Funktionsweise bzw. Herangehensweise ist immer die gleiche. Im Grunde genommen handelt es sich um einen bunten Mix einzelner Kommunikationsmittel. Dazu gehören unter anderem das Definieren der Ziele, Auswählen von Instrumenten, Überwachen von Kampagnen sowie der Optimierung. Die Hauptziele sind natürlich die Gewinnung neuer Kunden sowie Halten bestehender Kunden. Bessere Klickraten sind ebenfalls von Bedeutung.

Welche Bereiche werden unterschieden?

Wie bereits angesprochen ist Performance Marketing aus mehreren Gründen interessant. Zunächst einmal müssen jedoch die verschiedenen Bereiche unterschieden werden. Dabei handelt es sich um:

  1. Zielsetzung
  2. Initiativen
  3. Controlling
  4. Optimierung

Zunächst einmal muss ein klares Ziel festgelegt werden. Diese können unterschiedlich sein. Sei es die Bindung von Kunden, mehr Umsatz oder Steigerung der Besucherzahlen. Im zweiten Schritt geht es dann an die Instrumente, die auf dem Weg zum Ziel benötigt werden. SEA und SEO sind dabei zwei wichtige Begriffe. Danach sollte man sich mit den Themen Controlling & Optimierung auseinandersetzen. Zwei wichtige Faktoren, die in regelmäßigen Zeitabständen geprüft werden müssen.

Wo liegen die Vorzüge?

Wer bei Online-Marketing Erfolg haben möchte, muss sich mit vielen Fragen auseinandersetzen. Darunter zählt auch das Aufzählen der Vorzüge, welche durch diese Art von Marketing erreicht werden können. Folgende Pros fielen dabei auf:

  • Ergebnisse lassen sich messen
  • detaillierte Rückschlüsse möglich
  • flexible Variation von Werbeanzeigen
  • Kosten sind nur bei Erfolg fällig
  • sorgt für mehr Sicherheit / Kontrolle
  • Fehler können präziser bearbeitet werden

Diese Abrechnungsmodelle stehen zur Verfügung

Ebenfalls interessant für Unternehmen dürften die unterschiedlichen Modelle zum Thema Abrechnung sein. Generell erfolgt dort die Abrechnung nach Erfolg einer geschalteten Werbeanzeige. Die Zahlung wird erst dann fällig, wenn der definierte Zweck erfüllt wurde. Sehr beliebt sind dabei:

  • CPC (Cost per Click)
  • CPA (Cost per Action)
  • CPL (Cost per Lead)
  • CPS (Cost per Sale)

Fazit

Wer einen eigenen Shop betreibt und Produkte an seine Zielgruppe verkaufen möchte, muss sich mit Marketing auseinandersetzen. Eine beliebte Variante davon ist das Performance Marketing. Hier haben die Betroffenen noch mehr Kontrolle über ihre Messzahlen und können bei Problemen schneller reagieren. Abgerechnet wird dabei immer erst dann, wenn das Ziel durchgeführt wurde. Dabei stehen diverse Methoden wie CPC oder CPL zur Verfügung. Letztendlich muss im Voraus ein klares Ziel definiert und dieses mit passenden Instrumenten versehen werden.

Über Redaktion 69 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*