Onlinesuche: Die Wahl des richtigen Faxgerätes

Faxgerät kaufen

Faxgeräte sind Geräte, die zum Senden und Empfangen von Faxnachrichten verwendet werden. Dieser Vorgang wird auch als Fernkopieren oder Faxen bezeichnet. Normalerweise wird eine entsprechende Telefonnummer mit einem Drucker oder einem anderen Ausgabegerät verbunden. Unabhängig vom Zweck der eingehenden Nachricht ist ein Mobiltelefon- oder Festnetzanschluss erforderlich. Ein Wählscheibengerät überträgt Nachrichten über eine spezielle Telefonleitung, ein so genanntes Faxmodem.

Die erste Maschine wurde 1842 vorgestellt, aber erst 1849 wurde die Technologie auf breiter Basis eingesetzt. Alexander Bain erhielt am 27. Mai 1843 und in den USA am 5. Dezember 1848 ein Patent für Faxgeräte. Er beschrieb eine Methode zum elektronischen Kopieren von Bildern. In den frühen 1860er Jahren war der erste Faxdienst in Betrieb, und bis zum Ersten Weltkrieg wurde in Boston der erste rentable Telefontelegrafiedienst eröffnet. Erst in den 1980er Jahren wurde das Faxgerät weit verbreitet und zu einem festen Bestandteil der Kommunikation. Japan gehörte zu den ersten Ländern, die das telefonische E-Mail-System einführten, gefolgt von den USA und dem Rest der Welt.

Das Faxgerät funktioniert durch den Empfang von elektrischen Impulsen, die den Drucker steuern. Während die Nachricht gesendet wird, zeichnen die empfangenden Faxgeräte winzige schwarze Punkte auf die Seite und bewegt sich leicht, um weiße Zwischenräume zu schaffen. Der Vorgang dauert etwa eine Minute, und die Nachricht wird systematisch versendet. Wenn Sie einen Mobiltelefondienst nutzen, verfügt Ihr Faxgerät möglicherweise nicht über diese Option. Ein höherwertiges Faxgerät ermöglicht Ihnen eine detailliertere Wiedergabe.

Die Wahl der Speichergröße

Der nächste Schritt bei der Auswahl eines Faxgeräts ist die Wahl der Speichergröße. Ein größerer Faxspeicher ermöglicht es dem Faxgerät, mehr Dokumente auf einmal zu verarbeiten. Ein größerer Speicher kann auch zu einer schnelleren Verarbeitung und einer geringeren Größe der Warteschlange führen. Wenn Sie viele gescannte Dokumente versenden, sollten Sie ein Faxgerät mit großer Speicherkapazität wählen. Außerdem sollte ein Faxgerät mit einem größeren Arbeitsspeicher eine höhere Geschwindigkeit aufweisen.

Die Geschwindigkeit eines Faxgeräts hängt von der Art des zu versendenden Dokuments ab. Im Allgemeinen benötigt ein Faxgerät dreißig Sekunden für jede Seite oder eine Minute für ein Foto. Sie können den Vorgang beschleunigen, indem Sie ein Faxgerät mit höherer Geschwindigkeit wählen. Wenn Sie ein Faxgerät für geschäftliche Zwecke verwenden, kann es auch schwierig sein, Dokumente in Farbe zu empfangen.

Geschwindigkeit und Auflösung

Die Geschwindigkeit und Auflösung des Faxgeräts kann an die Art des Dokuments angepasst werden. Wenn Sie zum Beispiel ein Dokument mit einem Farbfoto versenden, können Sie es in Graustufen drucken lassen. Bei schwarz-weißen Dokumenten können Sie die Auflösung des Faxgeräts auf schwarz-weiß einstellen. Die Geschwindigkeit und die Auflösung eines Faxgerätes hängen also zusammen. Wenn Sie ein Dokument mit einem hochauflösenden Foto senden, druckt das Faxgerät es in Standardauflösung.

Über Redaktion 69 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*